Hexe, Geister und Dämonen

 

Wir starten schon etwas später am Abend (je nach Jahreszeit frühestens um 18.00 bzw. 19.00 Uhr)  an der Erftmühle in Quadrath-Ichendorf und machen uns auf den Weg zum Schloss Frens.


Geführt werden Sie von einer Hexe, die jedes Bergheimer Gespenst und gar den Teufel persönlich kennt. Die schaurig schönen Geschichten rund um die Bergheimer Sagengestalten, gespickt mit Kultur,  sind ein voller Genuß.


Alle, die nach der eigentlichen Führung noch bleiben wollen, erfahren dann mehr über die vielen Foltermethoden des Mittelalters.

Im Gegensatz zu der Kinderführung Spukalarm wird hier auf die Geschichte des Schlosses Frens und seiner Bewohner eingegangen.

Treffpunkt:
Erftmühle                   
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten: 80,00 € für eine Gruppenführung oder 6,00 € pro Person bei einer öffentlichen Führung


Hier ist auch eine Führung für größere Gruppen möglich. Die Teilnahme jeder weiteren Person kostet 1,50 €.